1977 vom Arzt Franz Morell entwickelt. Biophysikalische Schwingungen werden am Patienten mittels eines Gerätes gemessen und dann dem Körper modifiziert zurückgegeben. Mittels der Bioresonanztherapie ist eine tiefgreifende Diagnostik und zielgerichtete Therapie am Patienten möglich.